DANCERS ACADEMY

September 2022 bis August 2023

Wir bieten den Rahmen für eine 1-jährige Jazz-Tanzausbildung.

Die Dancers Academy ist für Menschen konzipiert, die Eigenverantwortung und neue Erfahrungen schätzen und den Wunsch haben, tänzerisch und menschlich zu wachsen, wissend, dass die tänzerische Disziplin sowohl für den Tanz als auch für das Leben einmalig hilfreich ist.

Neugierde, die Liebe zur Sache und Eigenverantwortung sind der Schlüssel zu Bildung. Entwicklungen brauchen Zeit und Kontinuität. Wer jedoch auf dem Weg während des Jahres die Richtung ändern möchte, kann dies jederzeit tun. Es besteht keine vertragliche Verpflichtung, die über die Buchung der jeweiligen Kurse hinausgeht.

Wir sehen von Prüfungen im klassischen Sinn ab, denn technisch-tänzerische Entwicklung ist auf den ersten Blick wahrzunehmen und nach unserem Verständnis ist jedes Training eine Performance.

Die Dancers Academy wird nach einem Jahr mit einem Zertifikat bestätigt.

Für die Teilnahme sind gute bis sehr gute technische und tänzerische Kenntnisse Voraussetzung.

Über unsere berufliche Laufbahn erfahrt Ihr hier mehr: Blum&Blum

Unsere Trainingsempfehlung – Minimum 150 Stunden

Die Dancers Academy besteht aus wöchentlichen Trainingsklassen und mehrtägigen Intensives.

Wöchentlich

Training

Minimum 2 Jazz Pro Classes Online und/oder im Studio

Die regelmäßigen wöchentlichen Classes sind die Basis für Entwicklung

Mehrtägig

Intensives: Jazz, Ballett, Turn Technique, Unterrichtsmethode, Choreografie.

Minimum 2 Jazz Pro Intensives & 1 Teachers Academy

Optional 2 The Jazz Intensives

Filming

Performance – Minimum 1 Solo

 

 

 

 

Wohin kann es führen?

Absolventin Nina Kirzinger nach 7 Monaten

Rechenbeispiel für 11 Monate

70 wöchentliche Jazz Pro Classes 1050€ (á 15€)

 1 Jazz Pro Intensive (27.12.- 30.12.22) 275€

1 Teachers Academy (18.- 22.2.23) 655€

1 Jazz Pro Intensive (29.7- 2.8.23) 325€

1 Solo-Film, Choreografie und Schnitt 175€

Summe 2.480€

Zusätzliches

Wöchentliche Classes 15€

The Jazz Intensive 150€

Private Coaching Classes 100€

Solo-Film, Choreografie und Schnitt 175€

Die Abrechnung aller Classes erfolgt am Ende des Kalendermonats, für Intensives und die Teachers Academy ca. 4 Wochen vor Kursbeginn. Die insgesamt 150 Stunden sind das Minimum für das Dancers Zertifikat.

Bitte schreibt uns unter:

info@blumundblum.com

"Die Bildung des Duos ‚Blum & Blum‘ ist ein Glücksfall. Da hat sich ein Pädagogik-Gespann gefunden, auf das wir lange gewartet haben. Da wird nichts dem Zufall überlassen und trotzdem hochemotionaler Tanz vom Feinsten geschaffen. Kurz: Im Doppelpack bringt dieses Duo ganz großes Kino auf tanzwissenschaftlichem Fundament in den Tanzunterricht. Ein Glücksfall eben.“

Stefan Sixt, Vorstand im Bayerischen Landesverband für zeitgenössischen Tanz

DANCERS & TEACHERS ACADEMY

Anmelde- und Stornobedingungen unter AGB

Vielen Dank für die Buchung der Academy!

PRESSE

Goldene Zukunft für den Tanz – Choreografiepreis Isadora 

"Tanzdozentin und Choreographin Regine Blum wurde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Ihr eigener Jazztanzstil und ihre danach ausgerichtete Unterrichtsmethode sind nicht nur wichtige Säulen der europaweit anerkannten Iwanson-Ausbildung, sondern auch der Motor für ihre Arbeiten an Oper, Theater und beim Fernsehen.“ 

Access to Dance

The Jazz Project von Regine Blum 

"Die Ikone des Jazztanzes aus Deutschland hat ihr umfassendes Wissen konzeptionell aufbereitet und vermittelt dies in einer dreiteiligen Fortbildung für Tanzpädgogen.“ 

jom dance-magazine

"Regine Blum, ebenfalls Iwanson Schülerin und heute stilbildend für Generationen von Jazztanzpädagogen in ganz Deutschland.“ 

Die Ballettschule

Jazz Dance - Situation in Deutschland 

„Seit Mitte der 90er Jahre prägt die Choreografin und Pädagogin Regine Blum die tänzerische Ausbildung im Bereich Jazztanz in Deutschland.“ 

Wikipedia

TEACHERS ACADEMY PROGRAM

Ausbildungsprogramm – Teacher Certificate
18.2. – 22.2.2023
Täglich 11:00-16:30 Uhr

INHALTE

Die Methode 

Theorie und Praxis des choreografierten Unterrichtsaufbaus

Intensives Training in Technik, Tanz und Stil

Das Unterrichten 

Körpersprache und Stimme

Das Zeigen, Erklären, Zählen und Korrigieren von Unterrichtsinhalten

Das Kreieren 

Von der Schrittverwaltung zur Choreografie

Eigenarbeit

Während der Kurstage ist Nacharbeit erforderlich

Teilnahme-Voraussetzung

Sehr gute Jazztanz-Kenntnisse.

Kenntnisse unseres Jazzstils sind zur Teilnahme an der Academy wünschenswert.

Live oder im Livestream kann jederzeit bei uns trainiert werden: 

CLASSES.     INTENSIVES

Veranstaltungsort

Abraxas Musical Akademie, Hofmannstraße 5, 81379 München

ABSCHLUSSARBEIT

Selbst kreierte Übungen und Choreografien für fortgeschrittenen Jazztanz-Unterricht.

Abschlussarbeit Online über Zoom oder im Studio

Bis spätestens Ende März 2023

Voraussetzungen

Sichere stilistische, musikalische und technische Kenntnisse.

Abschlussarbeit

60 Minuten inkl. Feedback 

Leitung der Ausbildung, Dozentin

Regine Blum

Dozentin

Isabella Blum

Gesamtpreis 655,00 EUR

inkl. Prüfung und Skript

 

ALL ABOUT CREATING JAZZ CLASSES

Was können wir mit der Kunst des Unterrichtens bewirken? Woher kommt die Motivation der Lehrenden und wie wirkt sie sich auf die Lernenden aus? Wie erzeuge ich Dynamik, Stil und Ausdruck? Worin besteht der Unterschied zwischen Schrittsammlung und Choreografie?

 

Wir geben der Inspiration und Begeisterung, die von ambitioniertem und kompetenten Unterricht ausgeht, Raum.

Für uns sind die Anwendung korrekter Inhalte, guter Technik sowie Begegnungs- und Entdeckungsfreude die Basis.

Jeder Mensch hat natürliche Kompetenzen. Unser Ziel ist es, Eigenentwicklung, Entfaltung, Ausstrahlung, Kreativität und Motivationsfähigkeit zu fördern. 

Das Studio ist die Bühne der Tanzklasse und 'Ausdruck in Bewegung' auf dieser Bühne ist das Herzstück unserer Ausbildung.

Zu uns kommen Menschen aller Altersstufen und Vorerfahrungen, die sich künstlerisch, musikalisch, technisch lernend und lehrend weiterentwickeln und begeistern lassen möchten. 

Das pädagogische Unterrichtssystem für Tanz- und Tanzpädagogik-Studierende wurde 1986 von Regine Blum entwickelt. Im selben Jahr lernte bereits die 1. Generation Studierender der Iwanson Schule in München ihre Methode. Durch den Leitfaden für Bühnenchoreografien entstand bis 2010 ein lückenloses Jazztanz-Pädagogik-System. Hunderte von Tanzstudenten wurden von ihr ausgebildet, geprüft und unterrichten international erfolgreich nach ihrer Methode.

 

TEACHERS ACADEMY